Home / Städte

Städte

Die Medici-Festung von Siena: das Symbol der florentinischen Eroberung von Siena

Die Medici-Festung wurde im Jahr 1560 im Auftrag des künftigen Großherzog Cosimo I. de ‚Medici erbaut, ist die Medici-Festung im Herzen von Siena, gebaut wurde, wo stand der alte spanische Festung von den Sienesen zerstört 1552 Das Fort war von Baldassarre Lanci entworfen und der Bau wurde 1563 fertig gestellt und nahm die aktuelle quadratische Form mit großen Bastionen an ...

Read More »

Santa Maria della Scala: eine alte Krankenhaus von Siena geworden Museum

Das heutige Museumskomplex von Santa Maria della Scala wurde das erste Krankenhaus in Europa, absichtlich gebaut, um Pilger, arme Leute und Waisenkinder aufzunehmen. Das Museum liegt gegenüber dem Dom, und wurde wahrscheinlich zwischen dem IX und XI Jahrh. gegründet. Im Mittelalter entwickelte es sich beträchtlich durch die Schenkungen der aristokratischen Familien, und wurde sofort bedeutend für die Ökonomie der Stadt. ...

Read More »

Piazza del Campo: das Platz der Palio von Siena

Normalerweise wird Siena mit dem berühmten Palio (Pferderennen) assoziiert. Nämlich ist die Stadt mit diesem mittelalterlichen Pferderennen unauflöslich verbunden. Die Intensität, die Leidenschaft und die Teilnahme der Stadtbewohner sind einzigartig. Denkt man nur daran, dass die Veranstaltung jedes Jahr am 2 Juli und 16 August Tausende von Touristen anzieht, die müssen hart kämpfen, um einen Platz in der ersten Reihe ...

Read More »

Siena: Stadt mittelalterliches Juwel der Toskana

Von dort die Bundesstrasse Siena-Grosseto. Siena ist einer der am besten erhaltenen historischen Städten der Toskanas. Diese alte mittelalterliche Stadt liegt auf drei Hügeln, und ist noch von der Stadtmauer umgeben. Der Stadtkern entwickelte sich um Platz Piazza del Campo, in voller Harmonie mit der umliegenden Landschaft der Crete, und ist seit 1995 in der UNESCO- Welterbe verzeichnet. Die Stadt Siena ...

Read More »

Livorno: eine ummauerte Hafenstadt in der Renaissance gegründet

Livorno ist die größte Hafenstadt in der Toskana und einer der wichtigsten Handelshäfen von Italien. Livorno, von dem kleinen Dorf ein paar Häusern, in eine heftige Festung dank der Arbeit durch den Großherzog Cosimo I. bestellt und nach vorne von Franz I. und Ferdinand I. im späten sechzehnten Jahrhundert genommen entwickelt. Entworfen von Bernardo Buontalenti diese neue Hafenstadt wurde unter ...

Read More »

Basilika San Francesco: Die Bacci-Kapelle und die Fresken Legende vom Wahren Kreuz von Piero della Francesca

Die Basilika San Francesco sitzt auf einem Platz, liegt auf halbem Weg zwischen dem Domplatz und den Wänden, in der Mitte des Platzes steht das Denkmal für Victor Fossombroni. Die Basilika San Francesco wird von einer Fassade roh, unbehandelt, aus Sandstein und Ziegeln aus. Die Kirche und das angrenzende Kloster wurde von den Franziskanern in den späten dreizehnten Jahrhundert gegründet ...

Read More »

Piazza Grande: der schönste Platz in Arezzo

Piazza Grande ist der schönste Platz Arezzo, im Mittelpunkt der Stadt gelegen, auf den blicken interessante Bauwerke aus verschiedenen Epochen, die ihn einen eindrucksvollen Aussehen schenken. Der Platz zeichnet sich durch einen trapezförmigen Grundriss und eine schiefe Fläche aus. Einst war dieser Platz der alten Platea Communis, die um das Jahr 1200 entstand, und im Lauf des XVI Jahrhunderts umgearbeitet ...

Read More »

Arezzo: Stadt der Kunst zwischen Valdarno, Valdichiana und Casentino

Im Mittelpunkt von vier Tälern eingetaucht, wurde die Stadt Arezzo ein wichtiges etruskisch- und römisches Zentrum. Das Archäologische Museum ist in einem Exkloster beherbergt, und liegt auf die Überreste eines römischen Amphitheaters. Im Inneren sind unzählige Zeugnisse jener Zeit zu bewundern. Guido Tarlati, der Bischof Arezzo in der ersten Hälfte des XIV Jahrhunderts, umwandelte die Stadt in einen großen Kunst- ...

Read More »
banner