Home / Hügeln

Hügeln

Crete Senesi: die Wüste der Toskana

Die Crete sind südöstlich von Siena gelegen, in einem Gelände, das sich Mitte der Täler der Flüsse Arbia, Ombrone und Asso ausstreckt, und umfasst die Gebiete der Kommunen Asciano, Buonconvento, Monteroni d’Arbia, Rapolano Terme und San Giovanni d’Asso. Die Landschaft der Crete besteht aus einem Lehmgebiet, das sich vor 5.2. bis 1.8 Millionen Jahren bildete. Zu jener Zeit war diese ...

Read More »

Casentino: Wälder, einsame Einsiedeleien, Natur und Ruhe

Das Casentino-Tal ist ein vom Fluss Arno durchquertes Tal, in dem befindet sich die Quelle des wichtigsten Fluss der Toskana. Das Tal liegt inmitten des Pratomagno Gebirges und des Apennins. Das Gebiet des Casentino umfasst rund 800 Quadratkilometern im nördlichen Teil der Provinz Arezzo, es im Norden mit der Emilia-Romagna und im Westen an die Provinz von Florenz begrenzt wird. ...

Read More »

Val d’Orcia: Landschaft meister geprägt durch den Menschen

Im Jahre 2004 wurde das Orcia-Tal in der UNESCO-Liste der Welterbe verzeichnet. Der Grund für diese Wahl liegt darin, dass Val d‘ Orcia ein einzigartiges Beispiel natürlicher Landschaft ist, in der spiegeln sich die Renaissanceideale von guter Regierung und ästhetischer Schönheit. Die Maler der Siena Schule feierten in ihren Werken die Schönheit der Landschaft, und mithalfen, das Orcia-Tal eine Ikone ...

Read More »

Reiseroute im Sienesischen Chianti

<—- zurück zur Reiseroute im Florentinischen Chianti. Aus Siena über die Schellstrasse SR222 gelangen sie auf Castellina in Chianti. Oder können sie die florentinische Rundfahrt weiterfahren, von San Donato in Poggio bis zum Castellina in Chianti. Castellina in Chianti liegt in wunderschöner Lage auf einem Hügel in der Mitte drei schönen Täler Val d’Arbia, Val d’Elsa und Val Pesa. Das ...

Read More »

Reiseroute im florentinischen Chianti

Unsere Rundfahrt beginnt in Florenz. Abreisepunkt ist die Ausfahrt der Sonnenautobahn Firenze-Certosa. Von dort aus durch die Autobahn Firenze-Siena oder die Schellstrasse Cassia. Wenige Kilometer Umweg nach Tavarnuzze erreicht man Albergaccio di Sant’Andrea in Percussina, dass als Wohnort des berühmten italienischen Politikers Niccolo Machiavelli gekannt ist. Die erste wichtige Ortschaft in der man stoßt ist San Casciano in Val di ...

Read More »

Chianti: im Herzen der Toskana, Treffen zwischen der Natur und Werke des Menschen

Die Region des Chianti entspricht dem geographischem hügeligen Gebiet zwischen Florenz und Siena, in dem seit Jahrhunderten der bekannte Chianti Classico-Wein produziert wird. Dieses von Menschenhand neu geformte Land ist reich an Kunstschätzen, und bietet eine einzigartige Mischung von Geschichte, Natur und Kunst. Aber es ist auch ein Land alter Traditionen, das seit fernliegenden Zeiten von den Etruskern und Römern ...

Read More »

Die Balze von Valdarno: die Landschaft als Kulisse für die Mona Lisa von Leonardo Da Vinci

Wenig Kilometer nach der Ausfahrt der Sonnenautobahn A1 Valdarno kann man die bezaubernde Landschaft der Balze bewundern. Es handelt sich um einen der schönsten und faszinierenden Landschaften des Gebietes, von der Abtragung gebildet. Diese bizarren Felseformationen kann man in den Kommunen Terranova Bracciolini, Castelfranco di Sopra, Pian di Scò, Laterina in der Provinz Arezzo und Reggello in der Provinz von ...

Read More »
banner